Startseite Lackparade Impressum Kontakt Über uns Datenschutz

Wie entferne ich eigentlich Glitzernagellack?

Freitag, 11. Mai 2012

Kennt ihr dieses Problem auch? Denn ich und Glitzerlack stehen schon länger auf Kriegsfuß.
Da lackiert man seine Nägel, am besten noch mit 3 Schichten, und funkelt mit der Sonne um die Wette. Aber dann gehts irgendwann an das entfernen von dem ganzen Kram.
Das hat mich bisher immer unzählige Watterpads, Liter von Nagellackentferner und haufenweise Nerven gekostet. Die Pads bleiben an der Glitzerpartikeln hängen, man hat eine riesen Sauerei und die blöden Glitzerpartikel kleben immernoch auf den Nägeln.
Deshalb habe ich bisher eher selten zu solchen Nagellacken gegriffen.
Aber dann habe ich im Internet von einer tollen Methode gelesen, nämlich der sogenannten "Alu-technik".

Dazu braucht man nur: Wattepads, Nagellackentferner und Alufolie.

Die Pads werden ordentlich mit Entferner getränkt und auf die Nägel gelegt. Dann wird das Ganze mit Alufolie umwickelt. Das einige Minuten einwirken lassen und dann man mit leichtem Druck die Glitzerstückchen vom Nagel entfernen.

Das klappt so gut, ich bin echt begeistert :) Gerade heute wieder angewendet und mein NOTD von gestern zu entfernen :)

Kennt ihr diesen Trick schon? Wie macht ihr das?

Liebst,

Gebäck

Kommentare:

  1. Die Hello Kitty Pasta gibts bei Tesco :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh endlich! Ich werde es versuchen. Quäle mich auch ständig damit rum und habe immer extra viel Entferner auf ein Stück Küchenrolle (Zewa) gemacht und lange mit etwas Druck auf den Nagel gehalten. Ja was war das Ende vom Lied? Richtig, die Glitzerpartikel klebten immernoch am Nagel :D

    AntwortenLöschen

© Design by Neat Design Corner