Startseite Lackparade Impressum Kontakt Über uns Datenschutz

Tops und Flops im Januar/Februar - Teil 2

Mittwoch, 6. März 2013

Wie angekündigt heute meine FLOPS.
Die halten sich zum Glück im Rahmen, da waren es nur 5 Sachen :)



1) Benefit They´re Real Mascara

Habe ich mir in der Januar BOB ausgesucht und war mega gespannt darauf, denn es war mein allererstes Produkt von Benefit. Die Bürste sah vielversprechend aus, denn ich mag Gummibürsten sehr. 
Leider gibt die Bürste so viel Produkt ab, dass einfach immer Fliegenbeine entstehen. Mit einmal tuschen sind die Wimpern zu unspektakulär, gehe ich ein 2.mal drüber - zack - Fliegenbeine.
Vielleicht würde sich das Problem regeln, wenn man sie länger benutzt, aber dafür wäre sie mir einfach zu teuer.
Daher Flop!


2) Alverde Concealer mit Mineralpigmenten

Absoluter Fehlgriff. Die Deckkraft ist nicht stark genug und die Creme will sich einfach nicht richtig in die Haut einarbeiten lassen. Sie "schiebt" sich eher auf der Haut hin und her, als dort zu bleiben wo sie hingehört. Nur mit viel einklopfen bleibt sie unter dem Auge.


3) Furterer Astera Shampoo

Zum Glück habe ich erstmal ein Pröbchen genommen, anstatt mir gleich das Shampoo in Fullsize zu kaufen. Das Shampoo ist mit verschiedenen Naturextrakten für empfindliche Kopfhaut.
Nur hatte ich das Problem, dass das Shampoo einfach gar nicht schäumt. Ich hatte nicht das Gefühl, meine Haare richtig sauber zu bekommen und wirklich beruhigt war meine Kopfhaut auch nicht.


4) Catrice Geleyeliner Pinsel

Mit der unteren Seite bin ich zufrieden, aber von der Spitz zulaufenden Seite bin ich enttäuscht.
Der Pinsel fächert sehr aus und eine präzise Linie wird fast unmöglich zu ziehen.


5) Uma Fluid Eyeliner

Wieso werden gute Produkte denn umgestellt? :( Ich hab den Eyeliner schon lange benutzt und war richtig zufrieden. Dann wurde er scheinbar umgestellt und sowohl die Textur, als auch der Pinsel geändert.
Die neue Version krümelt nach einigen Stunden und mit dem Pinsel kann man nicht mehr in einem Zug eine feine Linie ziehen. Die Farbe ist ungleichmäßig und man muss mehrere Male nachziehen. Ärgerlich ...


Wenn ich zu irgendwas eine genauere Review schreiben soll, schreibt mir einfach :)


Liebst,



Kommentare:

  1. ich mag solche Posts so gerne! Den Alverde Concealer werd ich dann mal schon ignorieren und auch mal gut eine kritische Stimme zu der Benefit Mascara zu hören ;)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es toll, auch mal das Negative zu Lesen, das bewahrt einen vor fehlkäufen =)

    AntwortenLöschen
  3. Schade das du mit der Benefit Mascara nicht so gut zurechtkommst vllt ein kleiner Tipp vom Benebabe ;-) -> die mascara trocknet sehr schnell damit die länge erhalten bleibt. Am besten ist es zurerst die Spitze der Bürste zu verwenden und die Wimpernspitzen zu tuschen und dannach in Zick Zack Bewegungen durch die Wimpern durch. Am Anfang ist sie wirklich sehr flüssig aber das müsste sich eigntl beim 2-3x benutzen legen.

    Liebe Grüße und ich hoffe ich konnte dir vllt helfen :P

    AntwortenLöschen
  4. Ja gut das du ehrlich bist!


    Ich habe nun mein erstes Gewinnspiel online :-)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbei schaust. Zu gewinnen gibt es das Debut Album des Berliner Singer/Songwriter Finn Martin.

    http://www.honeylaceandsugar.blogspot.de/2013/03/finn-martin-giveaway-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen

© Design by Neat Design Corner