Startseite Lackparade Impressum Kontakt Über uns Datenschutz

Review Sublime Mousse 565

Samstag, 16. Juni 2012

Da die letztes Review zu der Perfect Mousse Coloration hier ganz gut angekommen ist, möchte ich euch heute die Coloration Sublime Mousse - Rötliches Mittelbrauch 565 vorstellen





Der Inhalt. Wie üblich ist eine Entwicklerflüssigkeit, die Farbe, Handschuhe und ein Conditioner enthalten.
Die Farbe wird in die Entwicklerflüssigkeit geschüttet, 5 mal auf den Kopf gedreht und dann kann man auch schon loslegen.




vorher



 So sah meine "Haarpracht" vorher auch. Gruselig.


Bei Sublime Mousse handelt sich auch um eine Schaumcoloration. Andere Haarfarben benutzte ich eigentlich gar nicht mehr. Der Schaum verteilt sich so leicht auf dem Haar, dass es sogar für untalentiere (wie mich) einfach wird die Haare gleichmäßig zu färben.
Ich durfte vor einiger Zeit von trnd schonmal Sublime Mousse Haarfarben testen. Da war ich weniger begeistert, weil der Schaum viel zu flüssig war und die Farbe so stark gerochen hat, sodass ich es nur mit offenen Fenstern benutzen konnte.
Scheinbar hat Loreal noch etwas getüftelt, denn die Konsistenz von dem Schaum ist viel fester und der Geruch auch irgendwie erträglich.








Das Endergebnis. Ich bin enttäuscht.
Die Farbe sieht gar nicht aus wie auf der Packung, denn da war es definitiv rot! Meine Haare sind dunkel und wirken irgendwie, als hätten sie einen Aubergine-Farbton. Im Licht leuchtet es allerdings rötlich



nachher  

nachher


Ich werde, wie von einer Leserin gewünscht, das Farbschutz Spray von Balea testen, dass ich hier gekauft habe.



Liebst,

 

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut, die Haarefarbe!


    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ärgerlich. Aber man muss auch bedenken, dass der Farbton durch die vorherige Haarfarbe natürlich anders werden kann...
    Hübscher Blog. :)
    Liebe Grüße & noch einen schönen Sonntag. ♥

    AntwortenLöschen
  3. Habe die gleiche Haarfarbe vor einiger Zeit auch getestet und war, genauso wie du, alles andere als begeistert. :(

    AntwortenLöschen
  4. hatte eine lange zeit knallrote haare und kann nur poly palette empfehlen. da war die farbe identisch mit dem bild der packung und ich voll zufrieden! plus: das auberginestichproblem hatte ich sehr oft. gerade bei schwarzrot oder braunrot tönen... sehr gefährlich immer. leider! :( aber wie gesagt: poly palette war bisher immer gut. habe zwar nicht alle nuancen damals getestet... aber was ich probiert habe war klasse. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip! Welche hast du denn da verwendet? Sind das auch Schaumcolorationen?
      Liebe Grüße

      Löschen

© Design by Neat Design Corner