Startseite Lackparade Impressum Kontakt Über uns Datenschutz

Mhmm.. gebrannte Mandeln

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Für einige bestimmt keine Neuigkeit, aber ich habs heute erst bei uns entdeckt. Gemeinerweise haben die die Labellos umgehangen. Der "Zuckerschnute" Lippenpflegestift von Balea riecht nach gebrannten Mandeln, wird ab sofort mein treuer Begleiter durch den Winter und löst damit erstmal mein allerliebstes Carmex ab. Er ist total pflegend und genau das richtige für kältestrapazierte Lippen.
Supersüß in rosa verpackt, da schlägt mein Mädchenherz sofort höher. Der eigentliche Pflegestift ist farblos.
Das Gold.. ääh.. Zuckerstück kostet bei 4,8g 0,85€.
Ich muss echt aufpassen, dass ich nicht reinbeiße ;-)
 

Was bringt euch durch den Winter?

Liebe Grüße,
smuelgi

Kommentare:

  1. Hab ich mir gestern in meinem DM-Wahn auch gleich holen müssen! Bevor der genauso wie das Duschgel wieder aus dem Sortiment genommen wird :D

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ihn eher quietschig süß, also nicht unbedingt nach lecker Mandeln aber ich als Lippenopfer musste den auch kaufen. Jetzt stehen hier schon 6 Pflegestifte rum, davon noch 2 aus dem letzten Winter...mal gut dass die nicht so schnell schlecht werden XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lippenopfer klingt ja gruslig :) Der ist im "Nachgeschmack" etwas zitronig finde ich. Was steht denn noch bei dir rum?

      Löschen

© Design by Neat Design Corner